Archive for Daniel Schönwitz

Wie Aufsichtsräte den Klopp in sich entdecken

Vielfalt ist wichtig, aber anstrengend: Aufsichtsratschefs müssen immer öfter Menschen in ihr Gremium integrieren, die völlig anders ticken als sie selbst. Dazu brauchen sie Trainer-Qualitäten…

Corona-Krise: Jetzt schlägt die Stunde der Aufsichtsräte

Während Vorstände mit dem Krisenmanagement beschäftigt sind, sollten Aufsichtsräte gerade jetzt den Blick nach vorn richten: Was bedeuten Sparprogramme für Renommée und Unternehmenskultur – und…

Was „Stakeholder Value“ für Aufsichtsräte bedeutet

Unternehmen sollen allein zum Wohl ihrer Aktionäre wirtschaften? Wer dieser Tage Top-Managern lauscht, könnte glauben, dass dieses Denken längst überwunden ist. Warum das nicht stimmt…

Was wirklich gegen üppige Managergehälter spricht

Die Sozialphilosophin Lisa Herzog hat jüngst harsche Kritik an den Managergehältern in Deutschland geübt. Der höchste Verdienst in einer Gesellschaft sollte nicht mehr als das…

Frauen, holt mehr Frauen!

Endlich mehr Frauen als Männer namens Michael und Thomas: Laut einer Analyse der Allbright-Stiftung ist der Anteil weiblicher Vorstände in diesem Jahr auf 9,3 Prozent…

Corporate Governance: Was uns im neuen Jahr erwartet

Nach langem Ringen ist es soweit: Die neue Aktionärsrechterichtlinie ARUG II ist in Kraft getreten, womit in Kürze der neue Corporate Governance Kodex folgen dürfte.…

Wie Aufsichtsräte zu Treibern der digitalen Transformation werden

Die schlechte Nachricht vorweg: Für die „digitale Transformation“ gibt es kein Patentrezept; jedes Unternehmen muss einen eigenen Weg finden. Allgemeingültige Aussagen sind deshalb schwierig, was…

Von der Verschwiegenheitspflicht der Aufsichtsräte

Wer die Wirtschaftspresse aufmerksam verfolgt, wird feststellen: Wenn Unternehmensinterna nach außen dringen, berufen sich Journalisten immer wieder auf ungenannte Quellen aus dem Aufsichtsrat oder verweisen…